fbpx
Drucken
Zugriffe: 2511

A-Junioren starten nach der Vorbereitung in die Rückrunde

A small160302chr Lüneburg. Die A-Junioren-Niedersachsenliga-Fußballer starten am 05.03.2016 beim Tabellendritten BW Lohne in die Rückrunde. Als Herbstmeister wollen die Nachwuchskicker ihren Spitzenplatz möglichst dauerhaft behaupten.

Um diesem Unterfangen Nachdruck zu verleihen, hat sich das Trainerteam die Unterstützung von Matthias Battermann (ATHLETIC DATA) gesichert. Matthias Battermann ist absoluter Fachmann auf dem Gebiet der Leistungsdiagnostik und hat die Jungs im athletischen Bereich auf Herz und Nieren geprüft. Neben diversen läuferischen Testungen wurden auch die Bereiche Kraft-Körpermitte, Beinkraft, Reaktivkraft, Muskelflexibilität und einige andere Dinge auf den Prüfstand gestellt. Als Vergleichsdaten wurden die Durchschnittswerte des Herren-Landesligabereichs herangezogen.

Matthias war mit den Werten der Spieler der U19 des MTV insgesamt sehr zufrieden und stellte fest, dass sie in einigen Bereichen eine überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit besitzen, aber auch in einigen Bereichen Defizite aufgetaucht sind. An diesen werden wir in den kommenden Wochen gemeinsam mit Matthias Battermann arbeiten. Die Professionalität von Matthias und seine technische Ausstattung mit Kontaktmatten, Lichtschranken, Geschwindigkeitsmessgeräten etc. haben die Testungen abwechslungsreich gestaltet und uns sehr imponiert.

Wir freuen uns, dass wir den Jungs einen weiteren Einblick in den leistungsorientierten Fußballsport bieten können und sind sicher, dass wir uns in den kommenden Wochen mit der Trainingsunterstützung von Matthias Battermann noch weiter verbessern werden. Die Trainingsbeteiligung in der Vorbereitung war sehr gut, sie lag zwischen 16 - 21 Spielern je Einheit. Die Testspiele wurden ausschließlich gegen Herrenteams überwiegend aus der Bezirksliga aussichtsreich bestritten.

Die A-Jugend hofft ebenso erfolgreich in die Rückrunde zu starten. Nach dem Auswärtsspiel in Lohne folgen die Heimspiele gegen Hildesheim und das Halbfinale im Niedersachsenpokal gegen den A-Junioren-Bundesligisten Eintracht Braunschweig am 19. März 2016.