fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

1:5-Heimpleite für die A-Junioren des VfL Bückeburg

A smallsllz151115 Bückeburg. Das war ein gebrauchtes Wochenende:
Alle auf Landes- und Bezirksebene angetretenen Schaumburger A-Juniorenmannschaften haben ihre Spiele verloren.

Der Tabellenzweite aus Lüneburg zeigte die reifere Spielanlage und kombinierte flüssig. Der VfL leistete bei der 1:0-Führung für die Gäste noch kräftig Hilfestellung. Dejan Radevic überlistete seinen eigenen Torwart mit einem Heber aus 20 Metern. Doch der VfL hatte eine Antwort parat, Tim Witthaus hämmerte nach einem Eckball eine Direktabnahme zum 1:1 in den Winkel (17.). „Wir waren jetzt besser im Spiel und gestalteten es ausgeglichen“, meinte VfL-Coach Heiko Thürnau. Doch zwei Fehler, ein Ballverlust im linken Mittelfeld sowie ein Schnitzer der VfL-Innenverteidigung, nutzte der Gast um den VfL noch vor der Pause 1:3 in Rückstand zu bringen. In der zweiten Halbzeit machte Lüneburg, kompromisslos in den Zweikämpfen und spielerisch deutlich besser, durch die Tore vier und fünf den Sack zu. „Wir hatten dem wenig entgegenzusetzen“, erklärte Thürnau.

Torfolge: 0:1 Dejan Radevic (8., ET), 1:1 Tim Witthaus (17.), 1:2 Leon Perera (23.), 1:3, 1:4, 1:5 Emre Duman (26., 49., 63.).

Quelle: Heinz-Gerd Arning (Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung.de)

 

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.