fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

Leer verdrängt Treubund nach 3:1 Sieg von Platz 1

A small

oz151027tib Leer - Die A-Junioren des JFV Leer gewannen 3:1 gegen den MTV Treubund Lüneburg – und sind damit Tabellenführer in der Niedersachsenliga. Der Aufsteiger überzeugte nicht nur spielerisch, sondern vor allem läuferisch und kämpferisch. Sein Tor widmete JFV-Kapitän Marek Janssen einem erkrankten Teamkollegen.

mtv a jfv leerNach seinem eminent wichtigen Kopfballtreffer zum 2:1 im Spitzenspiel gegen den MTV Treubund Lüneburg kannte der Fußballer Marek Janssen nur ein Ziel. Der Kapitän der A-Junioren des JFV Leer sprintete in Richtung Seitenlinie, wo sein Namensvetter und derzeit erkrankter Teamkollege Oliver Janssen auf ihn wartete. „Olli hat seit Anfang des Jahres nicht mehr spielen können. In der Halbzeitpause habe ich ihm versprochen, dass wir gemeinsam jubeln, wenn ich treffe. Das Tor widme ich ihm“, sagt Marek Janssen. Dank des neuerlichen JFV-Coups – die Leeraner gewannen letztlich mit 3:1 – schaffte der Aufsteiger am 6. Spieltag den Sprung an die Tabellenspitze.

„Ich bin sehr zufrieden, vor allem weil wir im Moment große Personalprobleme haben“, sagte Michael Zuidema, der das Team gemeinsam mit Dragan Brala trainiert. Sein Spielführer Marek Janssen lobte in erster Linie die starke läuferische und kämpferische Leistung des jungen JFV-Teams.

Leer: Ahlers; Diekmann; Santjer, Beitelmann, Koets (28. Kramer/46. Schoon), Koppelkamm (60. Kaiser), Smit, Janssen, Horn, Neziraj.

Tore: 1:0 Smit (23.), 1:1 Winkelmann (49.), 2:1 Janssen (81.), 3:1 Horn (Foulelfmeter, 88.).

Quelle: Ostfriesen Zeitung

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.