fbpx
Drucken
Zugriffe: 1690

1:1 in Heeslingen

A small

151005söh Heeslingen. Mit einem hart erkämpften Punkt beim Spitzenreiter JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen kehrten die Niedersachsenliga A-Junioren von ihrem Auswärtsspiel zurück. Dabei musste die Elf des Trainerteams Hillmer, Ratzeburg, K.Dkhili fast eine halbe Stunde in Unterzahl agieren.

Die Lüneburger fanden zunächst gut ins Spiel, erspielten sich ein deutliches Übergewicht und kamen zu ersten guten Chancen durch die agilen Malte Meyer und Sebastian Martin. Doch der Führungstreffer fiel noch nicht. Nach ca. 25 Spielminuten beteiligten sich auch die Gastgeber vom JFV am Spiel und sorgten für eine ausgeglichene Partie. Nun gab es Chancen auf beiden Seiten und Malte Meyer sorgte per Kopf nach einer Olesch Ecke für die Pausenführung der Turner (41.).

 jfv ahlerstedt o heeslingen

4. Punktspiel

 

JFV A/O/H – MTV Treubund Lbg.

 

1 : 1 ( 0 : 1 )

MTV Treub klein

malte meyerNach der Pause erhöhten die Gastgeber aus Heeslingen den Druck und drängten auf den Ausgleich. Die MTV Abwehr stand aber sicher und die wenigen klaren Torchancen vereitelte der wieder gut aufgelegte Torhüter Luis Unruh. Nach gut einer Stunde Spielzeit die entscheidende Szene. Eine JFV Ecke, ein Kopfball, ein Hand-Reflex von Feldspieler Leon Perera auf der eigenen Torlinie, ein Pfiff, eine Rote Karte und Strafstoß für A/O/H. Zu allem Unglück kam noch hinzu, dass Luis Unruh den Strafstoß parierte, aber der Abpraller dem Schützen wieder vor die Füße fiel und er den zweiten Versuch zum 1:1 Ausgleich nutzte. In der Folge war das Spiel von einer Rothosen-Abwehrschlacht geprägt und das Team verteidigte mit viel Einsatz und Laufbereitschaft den verdienten Auswärtspunkt. „Mit etwas Glück hätte man sogar noch bei einem der Konter für mehr sorgen können, aber das Unentschieden ist nach dem Spielverlauf schon o.k.“, so Co-Trainer Karim Dkhili.

Tore: 0:1 (42.) Malte Meyer, 1:1 (65.) Can Ercan