Drucken
Zugriffe: 1777

2. U19-Junioren unterliegen mit 2:3 bei Westercelle

u19 small150907ang Celle. Beim Saisonauftakt in der U19 Landeliga hätte es gegen die angriffstarken Westerceller Mannschaft fast zu einen Auswärtspunkt gereicht. Nachdem die Rothosen schon nach zwei Minuten durch einen gut platzierten Fernschuss in Rückstand geraten waren, musste sich die Mannschaft erst einmal wieder finden.

Hinzu kam auch noch, dass die etatmäßigen Innerverteidiger beide verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kommen konnten, Leon und Lennart ersatzweise ihre Sache aber gut machten. Westercelle verstand es immer wieder mit schnellen, über die Außenbahnen geführten Angriffen, die Abwehr zu überwinden, scheiterte aber am sehr stark spielendem Torwart Cedric.

Die Turner kamen nun in ihren Rhythmus und konnten ihrerseits die gegnerische Abwehr unter Druck setzten. Nach einer schönen Kombination setzte sich Viktor durch und konnte den Ausgleich markieren. Die Westerceller blieben ihrer Linie aber treu und so wurde nach einer halben Stunde die Abwehr zum zweiten Mal überwunden. Danach hatte Esad den erneuten Ausgleich auf dem Fuß, nur ein Abwehrspieler schmiss sich in den Schuss und danach ging man in die Halbzeitpause.

vfl westercelle

1. Punktspiel

VfL Westercelle - MTV Treubund II

3 : 2 ( 2 : 1 )

MTV Treubund Lüneburg

Ansage des Trainers in der Pause war, sich wieder auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und ein vernünftiges Aufbauspiel von hinten heraus, ohne viele lange Bälle aufzuziehen, was die Mannschaft dann auch gut umsetzte. Die zweite Halbzeit gehörte den Rothosen, Westercelle setzte Konter. Es gelang den Gegner in der eigenen Hälfte festzusetzen und nach einem Schuss aus 20 Meter senkte sich der Ball von Luca zu erneuten Ausgleich ins Tor, aber das Glück war den Spielern nicht wohlgesonnen. Zwei Minuten vor Spielende konnten die Gegner einen Konter zu Ende spielen und mit einem schönen Weitschuss zum letztendlich doch verdienten Sieg einnetzen.

"Wir freuen uns auf das Rückspiel, da ist mit dem vollständigen Kaden sicher mehr drin", so Trainer Andreas Goller.

Die MTV-Tore: Viktor Brinkmann, Luca Goller

Heute spielten für den MTV: Cedric Hildebrandt (TW), Paul Barkhaus, Lennart Junge, Leon Raisch, Stefan Frehse, Luca Gollers, Jona Stammwitz, Finn Dröge, Esad Aljukic, Jere Kämpny, Viktor Brinkmann

Ergänzungsspieler: Henning Blume, Lucian Pintilescu, Johannes Pabst und Denis Bersch