fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

 Aktuelles der U17-Junioren

landesliga lang

u17 smallMTV Treubund – Osterholz-Scharmbeck 5:2

191027stf Lüneburg. Der Lüneburger Tabellenführer wurde seiner Favoritenrolle gerecht und hatte das Spiel zu jeder Zeit im Griff, ohne dabei glänzen zu müssen.

MTV Treubund Lüneburg – JFV Borstel-Luhdorf 2:1 (0:0)

jsg borstel luhdorfu17 small190930stf Lüneburg. Das Spitzenspiel gegen den JFV Borstel-Luhdorf wurde dem gerecht, was vom Papier zu erwarten war. „Ein gutes Landesligaspiel und ein richtig starker Auftritt meiner Jungs, die hier verdient gewonnen haben“, so das Fazit des zufriedenen Trainers Michael Heitbrock.

Die Turner zeigten sich kombinationssicher und stets hellwach, waren so bereits im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft. Jedoch gelang es bis zur Pause trotz guter Chancen inclusive eines Aluminiumtreffers nicht, die verdiente Führung zu erzielen, diese fiel erst kurz nach Wiederanpfiff durch Morten Petersen. Auch danach ließen die Hausherren nicht nach und spielten druckvoll weiter nach vorne, was schließlich auch mit dem 2:0 durch den wie die gesamte Mannschaft stark aufspielenden Belal Alali belohnt wurde (69.). Der Anschlusstreffer nach einem nachlässig verteidigten langen Ball fünf Minuten vor dem Ende machte die Schlussphase zwar noch einmal spannend, dennoch konnten die Turner auch diese überstehen und mit einem verdienten Sieg nach starker Leistung an die Tabellenspitze springen.

JFV Biber – MTV Treubund Lüneburg 0:4u17 small

190924stf Beverstedt. Mit weißer Weste ging es für die U17-Junioren des MTV Treubund in die Nähe von Bremerhaven, wo der vierte Sieg im vierten Spiel eingefahren werden konnte.

MTV Treubund Lüneburg – Eintracht Elbmarsch 7:1 (1:1)

u17 small190917stf Lüneburg. Mit einem weiteren Kantersieg konnten die U17-Junioren des MTV Treubund Lüneburg den perfekten Start mit drei Siegen aus den ersten drei Ligaspielen einfahren und die Eintracht Elbmarsch deutlich schlagen.

JSG Heidenau/ Holvede – MTV Treubund Lüneburg (2:4)

u17 smallDie Gäste aus der Hansestadt lieferten eine starke erste Halbzeit, in der sie eine völlig verdiente 2:0 Führung durch Torben Winkelmann und Linus Heuer vorlegen konnten, verloren nach dem Seitenwechsel jedoch komplett den Faden und fingen sich folgerichtig prompt zwei Gegentore zum Ausgleich. Auch danach gelang es nicht, wieder Sicherheit und Ballkontrolle ins Spiel zu bekommen, dennoch konnte Morten Petersen mit einem sehenswerten 30-Meter-Freistoß in den Winkel die Führung wiederherstellen. In der Schlussphase gelang dann schließlich mit dem 4:2 durch Belal Alali die Entscheidung in einem Spiel, das nach zwei komplett unterschiedlich gestalteten Halbzeiten noch ein positives Ende für die Turner nahm.

2. Sieg im 2. Spiel nach 6:0 bei der JFV Rotenburg

u17 small190902stf Rotenburg. In einem körperbetonten Spiel gegen einen ersatzgeschwächten Gegner konnten die MTVer einen nie gefährdeten Sieg herausschießen und so mit der optimalen Punktausbeute nach zwei Spielen einen gelungenen Auftakt in die Saison verbuchen und die Tabellenführung übernehmen.

u17 small190825stf Lüneburg. Gegen einen extrem tief stehenden Gegner bestimmten die MTV Treubunder U17-Junioren über die gesamte Dauer das Spiel, haben den Ball gut laufenlassen und dementsprechend sehr viel Ballbesitz.

JSG Adendorf/ Scharnebeck – MTV Treubund 0:6 (0:3)

logo bezirkspokalu17 small190819ste Adendorf. Für die U17-Junioren aus der Landesliga ging es zum Pflichtspielauftakt in der ersten Bezirkspokalrunde gegen den Bezirksligisten JSG Adendorf/ Scharnebeck.

u17 small190712mip Lüneburg. Als Dritter der U16-Landesliga beendeten die B-Junioren die letzte Saison. Dieses Jahr will man mehr. Daher steht nun ein Vergleich mit bekannten Nachwuchs aus Bundes- und 2. Liga an. Der MTV ist mit dem Hamburger SV, VfL Wolfsburg, St. Pauli, Hannover 96, VfL Osnabrück, Fortuna Düsseldorf und EIntr. Braunschweig beim Eldorado-Cup 2019 in Ochtmissen dabei.

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.