fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

u14 smallMTV Treubund – VfL Westercelle 2:1 (0:1)

190930stf Lüneburg. Mit 30-minütiger Verspätung begann das Bezirksligaspiel der U14-Junioren, da der angesetzte Schiedsrichter fehlte und zunächst Ersatz gefunden werden musste.

vfl westercelleDas schien jedoch beide Seiten nicht sonderlich beeinträchtigt zu haben, die Hausherren kamen gut in die Partie und erspielten sich auch die ersten Gelegenheiten, ehe jedoch die Gäste mit ihrem ersten Angriff den Führungstreffer erzielten (9.).

Dadurch verloren die MTVer den Faden und es entwickelte sich eine hektische Partie mit Chancen auf beiden Seiten, in der Trainer Ingo Schamott den Halbzeitpfiff herbeisehnte, um seine Jungs mit ein paar Worten erreichen und umstellen zu können. Diese Worte scheinen ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben, denn nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Hausherren deutlich verbessert. Nach einer Drangphase gelang dem in die Spitze beorderten Timo Kroll der Ausgleich, eine Reihe weiterer guter Chancen folgte. So dauerte es bis zur 59. Minute, als der eingewechselte Pekka Mittermaier mit einem ersten Ballkontakt den Siegtreffer zum 2:1 erzielte. Ein hochverdienter Sieg laut Trainer Ingo Schamott, der sich jedoch von seinen Jungs für die Zukunft ein paar weniger pulsintensive Spiele wünschen würde.

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.