fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

Erst 4:1 beim Spitzenreiter, nun 4:1 in Havelse

A small191117stf Havelse. Nach drei Niederlagen in Folge und Tabellenabrutsch auf Rang acht, folgten nun zehn Punkte aus vier Spielen und Sprung auf Rang vier der Niedersachsenliga-Tabelle für die A-Junioren des MTV Treubund Lüneburg.

TSV HavelseEin letztlich klarer Auswärtssieg gegen eine U18 des Tabellenvorletzten stand für die A-Junioren in Havelse zu Buche, die über die komplette Spielzeit in der Defensive kaum etwas anbrennen ließen und sich gleichzeitig zielstrebig im Spiel nach Vorne präsentierten. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz entwickelte sich zwischen den beiden Strafräumen ein flottes Fußballspiel, das insgesamt nur wenige klare Torchancen zu bieten hatte.

Deniz OekerNach einem Havelser Foulspiel der „Marke dumm“ an Deniz Öker konnten die Turner durch Paul Knacke per Strafstoß in Führung gehen (20.). Nur zwei Minuten später glichen die Hausherren nach einem Missverständnis im MTV-Aufbauspiel jedoch aus. Die erneute Führung für die Salzstädter besorgte dann Constantin Jordanov nach schönem Angriff über Mohammed Zeiour und Deniz Öker (33.) und nach abgefangenem Freistoß und schnellem Umschalten erhöhte Pascal Lakomski mit dem Pausenpfiff auf 1:3.

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste mit der Führung im Rücken nicht viel mehr als nötig, standen Kompakt und kamen immer wieder aus dem Umschaltspiel zu Gelegenheiten, von denen Deniz Öker eine nutzen und seine starke Leistung mit dem Tor zum 1:4 Endstand krönen konnte (64.).

 

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.