fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

A smallMTV Treubund Lüneburg – VfL Bückeburg 1:3

190924stf Lüneburg. Die Hausherren kamen gegen einen gut organisierten Gegner nicht gut in die Partie, insbesondere offensiv fehlte zunächst die Inspiration, während sich immer wieder Fehler einschlichen, die von den Bückeburger Gästen gezielt genutzt wurden.

vflbueckeburgSo ging Bückeburg auch Mitte des ersten Durchgangs in Führung, nachdem sie bereits zuvor ein Abseitstor erzielt hatten. Zwei starke Paraden von Torwart Kilian Blanke verhinderten vor der Pause sogar noch schlimmeres.

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Hausherren verbessert und klar spielbestimmend, aber mit eklatanten Abschlussschwächen. Ein Abschluss von Paul Knacke wurde für den geschlagenen Torwart auf der Linie geklärt und eine Reihe weiterer aussichtsreicher Gelegenheiten ebenfalls nicht konsequent genutzt. Der Ausgleich fiel dann per Foulelfmeter von Paul Knacke nach Foul an Valentin Schulz (74.).

Nur zwei Minuten später hatte Deniz Öker völlig freistehend die Riesenchance, die Partie zu drehen, verzog jedoch völlig freistehend und im direkten Gegenzug gab es dann prompt die Quittung in Form des Gegentores zum 1:2. Das war der Knackpunkt im Spiel und in der Schlussphase erzielten die Gäste dann nach einem Konter noch den Treffer zum 1:3 Endstand.

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.