fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

A small1:1 (0:0) beim VfV Borussia 06 Hildesheim

190902stf Hildesheim. Nach zwei Siegen zum Auftakt der Niedersachsenliga mussten die A-Junioren beim starken Gastgeber in Hildesheim die ersten Punkte lassen und rutschten auf Tabellenplatz drei ab.

Die Hausherren kamen deutlich besser ins Spiel und hatten mehrere Gelegenheiten zur frühen Führung, ehe die Lüneburger Gäste im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ihrerseits ein Abseitstor und einen Aluminiumtreffer verbuchen konnten.

vfv borussia06 hildesheimAuch im zweiten Durchgang kam wiederum zunächst Hildesheim deutlich besser in die Partie und erzielte früh den Führungstreffer (48.). Im Anschluss hätten sie diese Führung durchaus ausbauen können, ehe die Turner in der letzten halben Stunde bei sommerlichen Temperaturen deutlich mehr zuzusetzen hatten und klar das Kommando übernahmen. Den fälligen Ausgleich erzielte Pascal Lakomski nach präziser Vorarbeit von Don Dovas (64.), ehe anschließend noch eine Reihe bester Gelegenheiten durch Luc Stamer, Deniz Öker, Valentin Schulz und Maurice Schott zum Siegtreffer liegengelassen wurden. „Ein unterm Strich nach Spielanteilen und Chancen gerechtes Resultat gegen einen ebenfalls stark einzuschätzenden Kontrahenten. Beide Seiten hätten mit einer höheren Effizienz die Partie aber auch für sich entscheiden können“, so das knappe Resümee des Trainerteams. 

MTV: Blanke - Stamer, Doumbia, Jacobs, Böttcher - Dovas, Jordanov (63. Schott) - Knacke (77. Jäkel) - Öker, Schulz (87. Pfaue), Milling (57. Lakomski). 

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.