Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

u17 smallNach einer spannenden Leistungsrunde der B-Junioren, in Bad Bevensen, qualifizieren sich die U17 Junioren, des MTV Treubund, für die Hallenbezirksmeisterschaft.

Für die Endrunde der  B-Junioren Leistungsmannschaften qualifizierten sich neben der U17.1 noch die U16.1  und die U16.2 als Hallenkreismeister.

Im ersten Turnierspiel trafen dann auch gleich die beiden Teams der U17.1 und U16.1 aufeinander. Den Zuschauern wurde in dieser Begegnung ansehnlicher Hallenfußball geboten. In einem ausgeglichenen Spiel ging der jüngere Jahrgang der Turner, durch einen Konter, nicht unverdient in Führung. Nun mussten die U17 Junioren noch eine „ Schippe“ drauflegen, um noch was zählbares mitnehmen zu können. Es wurden auch einige gute Torchancen herausgespielt, die aber leider nicht genutzt wurden. Unsere U16 Junioren, spielten sehr clever und hätten das Spiel bei dem ein oder anderen Konter für sich entscheiden können. Mit dem letzten Angriff schaffte die U17 dann doch noch den Ausgleich und wurde für Ihren Einsatz belohnt. Beide Mannschafften eilten Kopf an Kopf durch das Turnier und belegten am Ende die beiden vorderen Plätze. Dabei hatten die U 17 Junioren nur das bessere Torverhältnis.

Im zweiten Spiel traf man auf die U16.2 welche sich als Hallenkreismeister, für die Leistungsrunde qualifiziert hatte. In diesem Spiel setzte sich unsere Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 4:1 durch. Auch hier lieferte der jüngere Jahrgang eine tolle Leistung ab und setzte kämpferisch alles dagegen. Unser Team konnte an die sehr guten Leistungen, aus der Vorrunde der U17 Leistungsmannschaften, bis dato nicht anknüpfen.

Im dritten Spiel wartete nun das Team vom SV Emmendorf  auf unsere Mannschaft.

Hier konnte unser Team eine gute Leistung abrufen und gewann souverän mit 4:0.

Damit waren wir auf einem guten Weg, uns für die Bezirksmeisterschaft zu qualifizieren.

Hallensieger B Endrunde U17 Treubund

Nun kam es zum Duell mit unserem Landesligakonkurrenten Breese/Langendorf, welches unser Team auch deutlich für sich entscheiden konnte.

Im letzten Spiel schlich sich wieder der Schlendrian ein, so dass dieses Spiel gegen Bodenteich verloren ging. Dadurch konnte man aus eigener Kraft die Quali nicht mehr schaffen und war auf Schützenhilfe angewiesen.

Diese gab es dann auch von Breese /Langendorf, welche unsere U16.1 bezwingen konnte. Damit war unsrer Team Dank des besseren Torverhältnisses wieder auf dem ersten Platz.

Da sich aber nur eine Mannschaft eines Vereins für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren kann, bekam Breese/ Langendorf als Dritter der Leistungsrunde, den zweiten Qualifikationsplatz.

Das war natürlich sehr ärgerlich für unser U16.1, die es absolut verdient gehabt hätte an der Bezirksmeisterschaft teilzunehmen.

Unsere U17.1  hat eine tolle Hallenrunde gespielt und sich verdient für die Bezirksmeisterschaft in der Halle qualifiziert.

Bericht: Thomas Luckow

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.