Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

u15 small180421mihStade. Die U15 Junioren belohnen sich nach 70 Minuten intensivem Kampf mit einem Auswärtspunkt, festigen mit dem 1:1 beim VfL Güldenstedt/Stade den 2. Tabellenplatz und bleiben mit drei Punkten Abstand Tabellenführer JFV A/O/Heeslingen auf den Fersen.

u15stade mtvBei bestem Fußballwetter bekamen die Zuschauer von der ersten Minute an ein turbulentes, kämpferisches Fußballspiel geboten, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenkten und es zu zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten kam. Die Treubunder versuchten meist ihr Spiel aus der eigenen Hälfte aufzubauen und sich spielerisch in Richtung generisches Tor zu kombinieren. Dieses wurde häufig im Mittelfeld durch aggressives Zweikampfverhalten der Stader Spieler unterbunden. Das Spiel war ohnehin durch häufige Ballverluste auf beiden Seiten geprägt. Dadurch kam es nur selten zu ansehnlichem Spielfluss. Stade versuchte häufig durch lange Bälle in die Treubunder Hälfte zu gelangen, die teilweise auch bei deren Offensivspielern ankamen und sich so die ein oder andere Gelegenheit für Stade ergab. Erstaunlicherweise ging es dann aber torlos in die Pause.

stade güldenstern

14. Punktspiel

VfL Stade/Güldenstern - MTV Treubund

1 : 1 ( 0 : 0 )

MTV Treubund Lüneburg

u15stade mtv 2Die zweite Halbzeit ging dann im Grunde genauso weiter. So war es dann nur eine Frage der Zeit bis der erste Treffer zu verzeichnen war. Neun Minuten nach Anpfiff der 2. HZ ging Stade mit 1:0 in Führung. Ab Mitte der zweiten Halbzeit war dann allerdings bei den Stadern die arbeitsintensive erste Halbzeit zu spüren. Sie bauten konditionell merklich ab. Die Treubunder Jungs hingegen konnten offenbar noch Reserven mobilisieren und machten nochmal ordentlich Druck. Sie wurden nun aber auch nochmal durch die mitgereisten 15 Fans nach vorne gepuscht. So gelang Marvin Neumann in der 57. Spielminute der wichtige Ausgleichstreffer. Nun war wieder alles drin und die Lüneburger spielten auf Sieg. Auch die Stader Spieler hatte der Gegentreffer offenbar nochmal wachgerüttelt, wodurch sich eine turbulente Schlussphase entwickelte. Nach einem Freistoß von Linus Heuer lag sogar noch ein Sieg der Jungs in der Luft, als der Ball leider nur den linken Pfosten traf. Insgesamt konnten Trainer und Mannschaft aber mit dem einen Punkt zufrieden sein.

Am Freitag, dem 27.04.2018, um 17:45 Uhr, geht es im Heimspiel gegen die JFV Rotenburg um drei Punkte, um nicht den Anschluss an den Tabellenführer zu verlieren.

   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.