Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

15:1, 12:0, 11:0 ... nur 3 von 7 Ergebnisse der Hinrunde

u10 small171028fih Lüneburg: Gellersen, Ochtmissen, Adendorf I und II, Bardowick, Eintracht Lüneburg und Gellersen. So hießen die Gegner der Hinrunde und Beginn der Rückrunde. Alles keine einfachen Gegner. Und trotzdem konnte keines dieser Teams den MTV Treubund bezwingen. Folglich beendet die U10-Junioren des MTV Treubund Lüneburg die Saison als Spitzenreiter in der Kreisliga.

Aus sieben Spielen holten die Turner ganze sechs Siege. Ein Unentschieden ist ein kleines Schönheitsmanko, dass jedoch weder Trainer noch Spieler unzufrieden macht. Denn die Herbstmeisterschaft und sehr gute Voraussetzungen für die Rückrunde machen dieses Unentschieden gegen Bardowick fast ungeschehen.

Die Zuschauer der Turner hatten beim Besuch eines Spiels eine Garantie für zwei torreiche Halbzeiten. 62 geschossene Tore ergeben ein Tordurchschnitt von fast 8 Toren pro Spiel. Und nicht nur die Offensive zeigte ihr Talent: Mit nur vier Gegentreffern ist neben der Offensive auch die Defensive Bestwert in der Kreisliga. Von solchen Zahlen kann man sich zwar am Ende der Saison nichts kaufen, aber über den Teamgeist und den Spaß am Fußball, den die U10 des MTV ausstrahlt, sagen sie um so mehr aus.

Für die Hallensaison setzt sich das Team, wie auch draußen, die Meisterschaft als Ziel und wird dafür die nächsten Wochen hart trainieren und dann hoffentlich erfolgreich sein.

Herbst-Saisonzusammenfassung U10 Kreisliga 17/18

MTV Treubund Lüneburg - JSG Gellersen/Reppenstedt 9:0

jsg reppenstedt gellersenAm 19.08.2017 startete die U10 1. des MTV Treubund endlich in die neue Saison. Um 11:00 Uhr sollte es los gehen. Der Gegner war die 1. Mannschaft der JSG Gellersen/Reppenstedt. Ein ernstzunehmender Gegner, der in der vergangenen Spielzeit 50 Tore in 14 Spielen schoss und zu 16 Punkten kam. Der MTV zeigte von Beginn an, dass er Lust auf die neue Saison hatte und Lust hatte, Fußball zu spielen. Das Spiel brachte ein eindeutiges 9:0 hervor, auch wenn sich die JSG stark präsentierte und eine konkurrenzfähige Leistung bot. Beim MTV zeigten sich einige verbesserungswürdige Fehler und Mangel, die nun in den folgenden Trainingseinheiten in Angriff genommen werden.

Ochtmisser SV- MTV Treubund Lüneburg 0:12

Ochtmisser SVDas zweite Saisonspiel fand am 09.09.2017 um 15:00 Uhr in Ochtmissen statt. Während einer längeren Pause wurde ausgiebig trainiert und die Mannschaft hatte wieder große Lust auf ihr nächstes Punktspiel. Diese Lust spiegelte sich im Spielverlauf wieder und es fiel ein Tor nach dem anderen. So stand es nach Abpfiff der Partie durch Arthur, Jarne, Vincent, Ole, Keanu und Philip 12:0 für den MTV. Auch Ochtmissen zeigte, dass sie ein Verein sind, den man nicht unterschätzen sollte. Dieses Spiel beförderte den MTV auf den ersten Platz der Kreisliga und der MTV wird alles geben, diesen zu verteidigen.

MTV Treubund Lüneburg - TSV Adendorf 10:0

tsv adendorfAuch im dritten Spiel wollte die Mannschaft unbedingt einen zweiten Heimsieg einfahren. Anstoß war in der Woche am 13.09.2017 um 17:30 Uhr und der MTV begann mit einer engagierten ersten Spielhälfte. Auch der TSV zeigte Siegeswillen, alles in allem überzeugte der MTV jedoch mehr. Zur Halbzeit stand es 3:0 und der MTV wollte mehr. In der zweiten Hälfte gaben sie deshalb Vollgas und kamen zu einem beeindruckenden 10:0 Sieg, der dem MTV weiter Motivation brachte, auch in den nächsten Spielen alles zu geben.

TSV Adendorf II - MTV Treubund Lüneburg 1:15

tsv adendorfNachdem in der vorherigen Woche gegen den TSV Adendorf 1 gewonnen wurde, stand als nächstes die 2. Mannschaft des TSV auf dem Programm. Trotz des hohen Sieges vor einer Woche, wurde die Mannschaft realistisch eingeschätzt und als ernst zu nehmender Gegner wahrgenommen. Und so spielte auch der MTV und schoss in der ersten Halbzeit ganze 4 Tore, kassierte allerdings auch eins gegen unerwartet stark spielende Adendorfer. In der zweiten Hälfte sollten jedoch keine Risiken eingegangen werden. Im Gegenteil, der MTV spielte den TSV an die Wand und schoss allein in der zweiten Hälfte elf Tore. So kam es zu einem Auswärtssieg von 15:1 für den MTV.

MTV Treubund Lüneburg - TSV Bardowick 2:2

TSV BardowickDer MTV gewann die Heimspiele der Saison bisher mit eindeutigen Ergebnissen und wollte das am 25.09.2017 um 17:30 Uhr gegen den TSV Bardowick fortsetzen. Dieser Gegner zeigte sich allerdings bereits in den letzten Jahren als ein niveauvoller Gegner mit Spielwitz und Leidenschaft. Im Spiel kämpften beide Seiten hart um jeden Ball. Es konnte sich jedoch kein klarer Favorit herausstellen, weshalb es bis zum Endstand zu einem gerechten 2:2 kam. Damit war die Siegesserie des MTV gebrochen, jedoch nicht der Siegeswille, der die Mannschaft für das nächste Spiel wieder anheizte. In den Trainingseinheiten vor dem nächsten Topduell wird konzentriert und motiviert an den Problemen und Schwächen, die sich in diesem Spiel gezeigt haben, gearbeitet werden.

MTV Treubund Lüneburg - SV Eintracht Lüneburg 3:1

sveintrachtlueneburg3dDie SV Eintracht wird mit dem TSV Bardowick und dem MTV als Favoriten der Liga gezählt. Das bedeutete für die Jungs, dass es sich heute, am 21.10.2017 um 12:30 Uhr, um einen harten Gegner handelte. Ein Sieg des MTV würde die Herbstmeisterschaft bedeuten. Zwar keine Trophäe, jedoch ein Ansporn heute alles zu geben. Doch Eintracht Lüneburg wollte unbedingt mit einem Sieg nach Hause fahren. Das Spiel zeigte viele Zweikämpfe und Ballwechsel im Mittelfeld. Viele Torchancen gab es nicht. Die wenigen Torchancen führten jedoch auch zu möglicherweise entscheidenden Toren. Das 1:0 durch Ole wurde wenig später ausgeglichen. Doch als Mitte der zweiten Halbzeit das 2:1 für den MTV durch Keanu viel, schien das Spiel sich in Richtung Sieg zu bewegen. Das starke, kämpferische Verteidigen des MTV und das 3:1 durch Anton sicherten drei Punkte und somit die Herbstmeisterschaft des MTV. Darauf wollte sich allerdings keiner der Mannschaft ausruhen, sondern am nächsten Wochenende mit weiteren drei Punkten in die Winterpause gehen.

JSG Gellersen/Reppenstedt - MTV Treubund Lüneburg 0:11

jsg reppenstedt gellersenAm 28.10.2017 um 10:00 Uhr war der letzter Spieltag vor der Winterpause, aber schon das erste Spiel der Rückrunde. Die Jungs des MTV wollten also noch einmal alles geben und auf dem ersten Platz die Rasensaison des Jahres 2017 beenden. Der MTV begann also von Beginn an konzentrierten Fußball zu spielen, auch wenn der starke Wind und die niedrigen Temperaturen sich bei beiden Teams bemerkbar machte. Früh traf der MTV doppelt und festigte den Spielstand im Verlauf der ersten Hälfte. Halbzeitstand: 5:0. Die zweite Hälfte sollte jedoch nicht torloser werden, weswegen der MTV aufdrehte und mit einem hochverdienten 11:0 das Spiel beendete. Im Spiel trafen acht verschiedene Spieler, Vincent, Jason, Arthur, Anton, Jarne, Keanu, Philip und Essed, wodurch alle glücklich nach Hause fahren konnten.

Nach den sieben Spielen geht der MTV als Spitzenreiter mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 62:4 Toren sehr zufrieden in die Hallensaison.

   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.