fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

 Aktuelles der Ü40 Altsenioren 7er

Kreisliga

MTV gewinnt ergebnisorientiert

ue40 small191115 olk Lüneburg Die Ü40 des MTV bleibt auch nach dem 10. Spieltag ungeschlagen. Dieses Mal musste die SG Ilmenau/Heidetal erfahren, dass gegen den Klassenprimus die Trauben hoch hängen, so dass der Tabellenführer am Ende das Spielfeld mit einem 4:2 Heimsieg verließ.

ue40 smallDas Spitzenspiel beim Verfolger endet 5:5

Olk191108Barendorf Das Spitzenspiel zwischen den beiden bereits für die Meisterrunde qualifizierten Teams TuS Barendorf und dem MTV entpuppte sich als Offensivfeuerwerk, bei dem beide Mannschaften ihre Defensivaufgaben etwas vernachlässigten. Und so endete die Partie ereignisreich wie leistungsgerecht 5:5.

ue40 smallTurner mühen sich zum 5:3 gegen den TuS Reppenstedt

191030 olk Lüneburg  Wie so oft, auch so geschehen im  Spiel gegen den sich tapfer wehrenden und mutig aufspielenden TuS Reppenstedt, tun sich die Rothosen gegen vermeintlich schwächere Teams schwer, derartige Spiele durchweg dominant und souverän zu gestalten.

Konzentrierte Mannschaftsleistung beschert 7:0 Sieg gegen Brietlingen

ue40 small191025 olk Lüneburg  Durch eine geschlossene Teamleistung besiegte der MTV eine keinesfalls schlecht spielende SG Brietlingen/Bardowick mit 7:0 und zog souverän in das Viertelfinale des Kreispokals ein.

MTV setzt mit einem 5: 2 Erfolg gegen den TSV Gellersen Lauf fort

ue40 small191018 olk Westergellersen  Die Ü40 Heide Wendland Staffel West besitzt ein personifiziertes Torungeheuer, das den Namen Sven Geffert trägt. Der nicht zu stoppende Neuzugang des MTV erzielte gestern bemerkenswerte 4 Tore, schraubte somit sein mehr als respektables Torkonto auf 16 Treffer in sieben absolvierten Punktspielen hoch und hält somit sein Team unangefochten an der Tabellenspitze.

MTV feiert einen deutlichen 5:2 Erfolg im Stadtderby

ue40 small190927olk Lüneburg. Das Vorhaben der Rothosen, gegen den VFL Lüneburg Revanche  zu nehmen für die schmerzhafte Pokalfinalniederlage in der letzten Saison, hat der MTV Treubund erfolgreich in die Tat umgesetzt. Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter 5:2 Erfolg der Rothosen im Spielberichtsbogen des während der Partie des Öfteren im Fokus stehenden Schiedsrichters Hans-Heinrich Meyer.

Ü40 besiegen den SV Ottensen 2:1

ue40 small190921 olk Lüneburg  Mit einem hart erkämpften 2:1 Erfolg qualifizierte sich der MTV Treubund zum ingesamt dritten Mal, sowie zum zweiten Mal in Serie für die Endrunde der Niedersachsenmeisterschaft, die am 09. Mai 2020 in Lenglern (Flecken Boveden) ausgetragen wird.

ue40 smallSouveräner 5:0 Erfolg bei der SG Ilmenau/Heidetal

190918olk Deutsch-Evern. Derzeit sind die Rothosen nicht zu stoppen. Mit dem 5:0 Erfolg bei der SG Ilmenau/Heidetal eilten die Turner im 5. Spiel zum 5. Erfolg  und führen damit die Heide-Wendland Staffel West weiter an.

9:2 Kantersieg gegen Verfolger TuS Barendorf

ue40 small190913olkLüneburg. Das Spiel gegen den aktuell Tabellendritten TuS Barendorf zeigte deutlich auf, dass sich der MTV Treubund Lüneburg für diese Saison ambitionierte Ziele gesteckt hat. Am Ende ließen die Turner den Gast vom Elbe Seitenkanal deutlich mit 9:2 (3:1) abblitzen.

5:2 Erfolg bei der SG Borstel in 1. NFV-Qualifikationsrunde

ue40 small190904olkBorstel. In einem temporeichen, hart, aber fair umrungenen und hochklassigen Erstrunden Qualifikationsspiel zur NFV-Meisterschaft setzten sich die Lüneburger letztlich verdient mit 5:2 bei der SG Borstel-Sangenstedt/Luhdorf-Roydorf durch.

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.