fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

Unnötige 0:3 Niederlage beim Aufsteiger TSV Gellersen

2h small191006ugb Lüneburg – Nach den beiden Derbysiegen der Vorwochen durften die II. Herren des MTV Treubund mal wieder zu einem Duell gegen die befreundete Reserve des TSV Gellersen, die letzte Saison dank einer souveränen Rückrunde aufgestiegen war und auch in der laufenden Serie als Neuling auf dem zweiten Tabellenplatz überzeugt hatte.

Wer aber demzufolge ein hochklassiges Spiel erwartet hatte wurde schnell eines Besseren belehrt. Die MTVer hatten zwar in den ersten fünf Minuten schon erste Kontergelegenheiten, scheiterten aber an ihrer mangelhaften Torstrebigkeit bzw. Schussgenauigkeit und mussten zudem bereits nach nur neun Minuten ihren Außenstürmer Ignjatic verletzungsbedingt vom Feld holen.

02 Mats GaertnerDennoch blieben sie auch danach auf Augenhöhe mit dem Gastgeber, der jedoch aufgrund viel zu vieler Ballverluste im Mittelfeld auch alles andere als zwingend spielte. Folglich fiel das 1:0 auch durch einen brutalen Abwehrfehler als der MTV-Keeper und ein Innenverteidiger sich aufeinander verließen … und verlassen waren als ein an sich harmloser Ball zwischen ihnen durch zu einem TSV-Angreifer rollte, der am langen Pfosten nur noch den Fuß hinhalten musste, um den Führungstreffer für die Gastgeber zu erzielen (20. Min.).

Danach verharrte das Spiel auf bescheidenem, durch Fehler geprägten Niveau, wobei erst der TSV-Keeper mit einer starken Parade auf der Linie den fälligen Ausgleich verhinderte (23. Min.) und auf der anderen Seite MTV-Ersatzkeeper Mats Gärtner Schlimmeres verhinderte, u.a. als er einen Ball erst per Fuß abwehrte, den folgenden Nachschuss auf der Linie mit einer starken Reaktion wegfaustete und der dritte Versuch letztlich über die Querlatte strich (38. Min.).

Als dann auch noch Leon Lankowsky frei auf den TSV-Keeper zulaufend diese Chance direkt vor dem Halbzeitpfiff nicht nutzen konnte, ging es mit der knappen TSV-Führung in die Pause.

TSV Gellersen

9. Punktspiel

TSV Gellersen II  - MTV Treubund II

3 : 0 ( 1 : 0 )

MTV Treubund Lüneburg

16 Fabian Weiß05 Malte ChristiansenAuch im zweiten Spielabschnitt blieb es bei mehr oder weniger vagen Chancen, die vom MTV aber ausnahmslos vergeben wurden (und sei es, weil ein enger Mitspieler in der Schusslinie stand), vom TSV aber zumindest einmal regulär zum 2:0 (73. Min.) genutzt wurden. Damit war die Partie entschieden und über das 3:0 in der 84. Minute, als die Fahne der Assistentin zum dritten Mal bei einer Abseitsposition unten blieb, brauchte sich niemand mehr aufregen. –

“Wer bei einem an diesem Tag wirklich nicht übermächtigen Gegner 0:3 verliert, braucht die Ursachen auch nicht im Umfeld suchen. Abgesehen von einigen Ausnahmen, z.B. Fabian Weiß und Malte Christiansen, haben die meisten Spieler entweder den Eindruck vermittelt, dass sie dem Niveau der 1. Kreisklasse nicht gerecht werden oder sie sind zumindest deutlich hinter ihrem eigentlichen Leistungsvermögen zurückgeblieben. Der von uns originär angestrebte Platz im oberen Tabellendrittel wird so kaum zu erreichen sein“, zeigten sich die beiden MTV-Trainer einmal mehr ernüchtert.

MTV-Torschützen:  ---

MTV-Aufstellung:  Gärtner, Pudlo, Tödt, Christiansen, Stitou, Weiß, Witthöft, Brinkmann, Gollers, Ignjatic, A. Darwish

Eingewechselt:   Lankowsky, Schreiter, Steinhorst, Hoyer

 

   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.