Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

Erneuter Endspurt zum 4:3 Heimsieg über TSV Bienenbüttel

3h small

190602ugb Lüneburg – Nachdem die III. Herren des MTV Treubund schon vor einigen Wochen ihr originäres Ziel, den Klassenerhalt, und vor einer Woche sogar einen Platz in der oberen Tabellenhälfte gesichert hatten, standen nun zum Abschluss der Saison 2018/19 gegen den TSV Bienenbüttel allenfalls nachrangige Ziele auf der Agenda.

11 Leon Jakobeit minSo ging es z.B. darum, einen Tabellenplatz im oberen Drittel zu erzielen, die Rückrunde noch besser als die Hinrunde zu gestalten und den TSV Bardowick II zu überflügeln, der sich vor Wochen selbst als “mit Abstand bester Aufsteiger“ eingeordnet hatte. Beides wäre schon mit einem bloßen Unentschieden gegen die Remis-Könige aus Bienenbüttel möglich gewesen, doch gegen die ambitioniert auftretenden Gäste begannen die MTVer viel zu behäbig und unkonzentriert.

29 Johannes Esau min 001Zwar gelang dem MTV die frühe Führung als Ayaz Darwish sich dem Ball im gegnerischen 16er erobert und auf Leon Jakobeit zurückgepasst hatte, dessen Distanzschuss ein Verteidiger mit der Hand abgewehrte und der folgende Strafstoß von Leon Jakobeit selbst zum 1:0 verwandelt worden (12. Min.) war; doch diese Führung erwies sich als trügerisch. Die MTVer waren jetzt zu weit vom Gegner entfernt, reagierten zu spät, blieben oft in einer eher beobachtenden Rolle, verloren zu viele Zweikämpfe (sofern sie diese nicht gänzlich scheuten) und sorgten mit ungenauen, oft unnötig hohen Zuspielen für Ballverluste.

So bauten sie die TSVer förmlich auf, die folglich nach einem Konter nicht nur zum verdienten Ausgleich kamen (28. Min.), sondern direkt vor der Pause sogar noch mit 1:2 in Führung gingen (45. Min). Und hätte der TSV seine anderen Chancen konsequent genutzt, u.a. als ein Angreifer im 16er frei vor MTV-Keeper Maxi Marquardt den Ball am rechten Pfosten vorbeischoss (30. Min.) oder als gar drei TSVer im 5m-Raum einen Querpass verfehlten (39. Min.), wäre die Partie zur Halbzeit für die Gäste entschieden gewesen.

MTV Treubund Lüneburg

30. Punktspiel

MTV Treubund III - TSV Bienenbüttel

4 : 3 ( 1 : 2 )

TSV Bienenbuettel

12 Ayaz Darwish minIm zweiten Spielabschnitt schien sich das Szenario fortzusetzen als nach einem langen TSV-Abschlag der Ball nicht geklärt wurde, sondern der MTV-Verteidiger sich an der Grundlinie ausspielen ließ und der TSV sofort mit 1:3 in Führung ging (48. Min.).

Erst ca. 15 Minuten nach Wiederanpfiff kamen die MTVer wieder besser ins Spiel und zeigten nun die bemerkenswerte Mentalität und Come-back-Qualität, mit der sie vor Wochen einen 0:3 Rückstand gegen die SV Eintracht egalisiert und zuletzt in mehreren Partien noch Spiele zu ihren Gunsten gedreht hatten. So auch jetzt, beginnend mit einem präzisen Eckstoß von Johannes Esau, den Leon Jakobeit erst auf den Keeper köpfte, um dann aber den Abpraller reaktionsschnell noch zum 2:3 über die Linie zu drücken (60. Min.).

07 Leon Lankowsky minDie Gäste schienen nun kraftmäßig etwas abzubauen und der MTV witterte Morgenluft, brauchte aber noch einige Zeit bis erneut Johannes Esau von rechts kommend den Ball in den 5m-Raum zu Ayaz Darwish lupfte, dessen Kopfball von einem Verteidiger noch abgefälscht wurde, aber zum 3:3 Ausgleich im Netz landete (87. Min.). Damit waren die o.a. Subziele bereits erreicht, doch dann leitete Julian Täger einen Konter über die linke Seite ein, passte ins Zentrum zu Ayaz Darwish, der im Strafraum Leon Lankowsky bediente, der wiederum mit einem Haken einen Verteidiger ins Leere laufen ließ und dann sogar noch zum 4:3 einnetzen konnte (89. Min.). – “Mit körperlicher und mentaler Stärke haben wir den dank unseres zunächst schwachen Auftritts verdienten Rückstand aufgeholt, einen glücklichen Sieg errungen und unsere Saisonziele erreicht“, so die beiden damit insgesamt zufriedenen MTV-Trainer.

MTV-Torschützen:  Jakobeit (2), A. Darwish, Lankowsky

MTV-Aufstellung: Marquardt, Esau, Gärtner, Tödt, Stitou, Weiß, Emde, Hoyer, Jakobeit, Lankowsky, A. Darwishf

Eingewechselt:   Hackbarth, Täger, Weese, Wenzel
   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.