fbpx MTV Treubund Lüneburg Fussball

Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

2:1 Auswärtserfolg nach Rückstand beim TSV Hitzacker

3h small

180930ugb Hitzacker – Zum ersten Mal seit der Fusion der früheren Einzelkreise mussten die III. Herren des MTV Treubund am Sonntag ihr gewohntes Terrain verlassen und in die Dannenberger Region zum TSV Hitzacker reisen, der dort letzte Saison noch in der Kreisliga gekickt hatte. Eine noch unbekannte Spielstätte und ein ebenso wenig vertrauter Gegner sorgten also für Spannung und trotz der weiten Anreise für eine gewisse Vorfreude.

07 Claas Onno WismerAllerdings standen den MTVern auch nur 12 Spieler aus ihrem eigenen Stammkader zur Verfügung, so dass drei Ergänzungsspieler aus andere Teams die Reisegruppe komplettieren mussten, davon zwei aus der 2. A-Jugend, die ihre Bewährungsprobe jedoch uneingeschränkt bestanden. Dabei begann das Spiel recht munter mit einem guten Zuspiel des A-Jugendlichen Claas-Onno Wismer auf Ayaz Darwish, der den TSV-Keeper mit einem 20m-Flachschuss zu einer ersten, mühevollen Parade zwang (4. Min.).

Glück hatten die Gäste indes kurz danach, als sie eine Ecke des TSV zwar zunächst abwehrten, aber nur vor den 16er, wo ein TSV-Spieler sofort einen Distanzschuss absetzte, den MTV-Keeper Maxi Marquardt wiederum nicht zur Seite, sondern nur schräg nach vorne abklatschen konnte, so dass ein TSV-Angreifer den Ball im Nachschuss über die Linie bugsieren konnte, der Schiri den Treffer aber wegen dessen Abseitsposition nicht anerkannte.

12 Ayaz Darwish minDennoch waren die Gastgeber jetzt am Drücker und erspielten sich ein optisches Übergewicht, nur unterbrochen durch einen 20m-Schuss von Florian Tödt auf den TSV-Keeper (13. Min.) und eine Situation, in der Tödt sich statt aufs Tor zu gehen zu weit nach rechts abdrängen ließ (22. Min.). Ansonsten schienen die MTVer in dieser Phase geradezu um ein Gegentor zu betteln – ein stiller Wunsch, den der TSV dann auch prompt erfüllte als die MTV-Defensive einen Ball nicht konsequent klärte, so dass ein TSV-Angreifer den Ball aus 16m-Entfernung zum 1:0 oben links in die Maschen hämmern konnte (25. Min.).

Das aber schien für die MTVer eher eine Art von Weckruf zu sein, denn jetzt drehten sie auf und gewannen zunehmend mehr Zweikämpfe sowie Spielanteile. Wirklich gefällig war dabei, dass sie sich mit viel Herz und überlegenen technischen Fertigkeiten immer wieder durch die Reihen der Gastgeber spielten, dabei teilweise an drei bis vier Gegnern vorbei kamen und dazu ein großes Laufpensum absolvierten, so auch Herren-Neuling Onno Wismer mit einem mutigen Auftritt auf der linken Seite sowie Luca Gollers, der sein wohl bestes Spiel für das MTV3-Team zeigte, sich ballgewandt durch die Reihen spielte und seine Mitspieler mit guten Pässen in Szene setzte.

Sehr gefällig agierten auch die Gebrüder Ayaz und Dyar Darwish, die ihre Gegner immer wieder vor Probleme stellten und nur im Abschluss etwas Pech hatten. So fiel der Ausgleich dann aus einer Standardsituation als Gollers einen Freistoß auf den zweiten Pfosten zirkelte, wo Leon Jakobeit, der auch sonst mit Spielübersicht und Einsatzbereitschaft als Sechser glänzte, zum 1:1 Halbzeitstand einköpfen konnte (38. Min.).

tsv hitzacker

8. Punktspiel

TSV Hitzacker - MTV Treubund III

1 :2 ( 1 : 1 )

MTV Treubund Lüneburg

06 Luca Gollers minDie finale Entscheidung fiel dann unmittelbar nach der Pause, als Naoufal Stitou einen Einwurf schnell auf den steil gehenden Ayaz Darwish warf, dessen scharfe Hereingabe von der Grundlinie den Torraum durchquerte, exakt zu Florian Tödt, der sogar mit dem linken Fuß wenig Mühe hatte, den Ball zum 1:2 Siegtreffer über die Torlinie zu drücken (49. Min.). Diesen Vorsprung gaben die MTVer dann auch bis zum Abpfiff nicht mehr her.

MTV-Torschützen: Jakobeit, Tödt

MTV-Aufstellung: Marquardt, Täger, Gärtner, Müller, Stitou, Wismer, Jakobeit, Gollers, D. Darwish, Tödt, A. Darwish

Eingewechselt: Hassani, Knipper, Burke, Frehse
   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.