Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

0:1 Auswärtsniederlage beim letztjährigen Hauptkonkurrenten

3h small180916ugb Scharnebeck – Nach zuletzt zwei spielfreien Sonntagen – am 2.9. war ihr Gegner nicht angetreten und die originär für den 9.9. geplante Partie hatte vorgezogen schon Ende August stattgefunden – durften die III. Herren des MTV Treubund wieder in der 1. Kreisklasse auflaufen und das gleich beim letztjährigen Hauptrivalen um die Lüneburger Kreisklassen-Meisterschaft, der SV Scharnebeck.

Dabei kamen die Lüneburger gut ins Spiel und hatten eine erste gute Chance durch Leon Jakobeit, dessen Kopfball aber vom Scharnebecker Keeper gehalten werden konnte (20. Min.). Kurz danach indes musste einmal mehr MTV-Keeper Maxi Marquardt all sein Können aufbieten, um sich in einer Eis-zu-Eins-Situation – wie zumeist – zu behaupten und einen Quer-pass abzufangen (26. Min.). Die Scharnebecker blieben aber am Drücker und würden dafür nach einem Eckball mit dem Führungstreffer zum 1:0 belohnt (31. Min.).

01 Maxi MarquardtDamit mussten die Lüneburger – wie schon beim letzten Spiel gegen die SV Eintracht – in der letzten Stunden einem Rückstand hinterherlaufen und versuchen, gegen eine recht gut organisierte Defensive zumindest noch den Ausgleich zu erzielen, was ihnen jedoch trotz einiger, vager Chancen auch im gesamten zweiten Spielabschnitt nicht gelang. Da sich andererseits aber auch die MTV-Defensive keine weitere Blöße gab und v.a. MTV-Keeper Maxi Marquardt sich besten Spieler der Gäste avancierte, hatte das 0:1 bis zum Ende Bestand und bescherte dem SV Scharnebeck den ersten Saisonsieg. Das MTV-Team hingegen muss zusehen, dass es allmählich wieder Fuß fasst, um in der neuen Liga zu bestehen – so am besten schon nächsten Sonntag, zuhause, gegen den TSV Neuhaus.

“Leider haben wir auch heute eine Unaufmerksamkeit zu viel gehabt, die zum Gegentor geführt hat, wobei ein Gegentreffer im Spiel immer vorkommen kann. Dass wir wie in der letzten Saison fast zehn Spiele in Serie ohne Gegentor bleiben, war und ist dieses Jahr kaum zu erwarten. Aber dann müssen wir in der Offensive mehr Durchschlagskraft entwickeln“, so die Einschätzung der MTV-Trainer.

MTV-Torschützen: ---
MTV-Aufstellung: Marquardt, Brandt, Gärtner, Tödt, Stitou, Hildebrandt, Jakobeit, Weiß, Renne-kamp, Gollers, Burke
Eingewechselt: Hoyer, A. Darwish, Täger

   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.