Der Titelverteidiger spielt eine makellose Vorrunde

ue40 small

170402olk Wie die Jahre zuvor hat sich die Ü40 des MTV als Titelverteidiger souverän für die am 12.02.2017 um 10 Uhr in Oedeme stattfindende Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft qualifiziert. Die Rothosen gewannen die in Bleckede ausgetragene Vorrundengruppe 1 überlegen mit der Maximalpunktausbeute von 12 Punkten aus vier Spielen und löste das Endrundenticket bereits nach zwei absolvierten Spielen.


Ebenfalls für die Endrunde qualifiziert sind die zweit- und drittplatzierten Teams SV Scharnebeck und SG Bleckede/Neetze.

In der Parallelgruppe zogen die Mannschaften VfL Lüneburg, ESV Lüneburg und die SG Heidetal/Ilmenau in die Endrunde, die nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen wird, ein.

Am kommenden Sonntag wird dann der MTV, der die letzten beiden Jahre den Hallenkreismeistertitel errang, auf deutlich mehr Gegenwehr als in der Vorrunde stoßen. Eine gute Gelegenheit für die Mannschaft von Olaf Elsner, sich für die Endrunde um die Niedersachsenmeisterschaft, die am 04.03. in Vechta stattfindet, einzuspielen.

Die MTV Spiele in der Übersicht:

MTV – TSV Adendorf II 5:0
MTV – SG Brietlingen/Bardowick 5:0
MTV – SG Bleckede/Neetze 5:2
MTV – SV Scharnebeck 4:1

Es spielten: Frank Moorstein, Volker Harms, Gunnar Brock, Andreas Brinkmann, Timo Garbisch, Jens Sudeikat, Peter Schirrmacher, Michael Semrau

   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.