Aktuelles vom Fußball des MTV Treubund Lüneburg

   

Pokalduell verkommt zum unmotivierten Freundschafts-Kick

3h small160810ugb Adendorf. Nachdem die Adendorfer Gastgeber überraschend vor Spielbeginn mit der Nachricht aufwarteten, dass sie zur Hälfte mit Spielern auflaufen müssen, die aufgrund ihres vorherigen Einsatzes im Kreispokal der eigenen 1. Herren nicht einsatzberechtigt waren, war von vornherein klar, dass die III. Herren des MTV Treubund die nächste Runde erreicht hatten.

Das wirkte indes wenig inspirierend auf die MTVer, sondern führte zumindest seitens der Lüneburger zu einem höchst unmotivierten Kick mit einer Fülle von technischen, läuferischen und vor allem kämpferischen Defiziten, wobei zwar auch beim MTV einige Leistungsträger des Pflichtspielduells vom letzten Sonntag zunächst auf der Ersatzbank saßen oder auch gar nicht zum Einsatz kamen; für die in mannigfacher Hinsicht katastrophale Leistung des MTV sollte das allein indes keine hinreichende Erklärung sein.

tsv adendorf

1. Runde
Reserven-Kreispokal

TSV Adendorf II - MTV Treubund III

0 : 5 Wertung nach 3 : 1 (1 : 0)

MTV Treubund Lüneburg

So gerieten die MTVer bereits vor der Pause mit 1:0 in Rückstand – wie schon am Sonntag durch Kopfball eines nicht eng genug gedeckten Adendorfers.

Christian BurkeDemgegenüber blieben die MTVer am anderen Platzende weitgehend wirkungslos, abgesehen vom immer bemühten Christian Burke, dem es auch vorbehalten war, mit einem an ihm verschuldeten Foulelfmeter den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich zu erzielen (63. Min.).

Mit einem Doppelschlag in der 70. Minute (35m-Fernschuss über MTV-Keeper Lucas Hayek) und 72. Minute (nach einem Missverständnis zwischen der MTV-Außen- und Innenverteidigung) konnten die Gäste das Spiel dann aber doch für sich verbuchen. –

Lucas Hayek“Das war heute ungeachtet der Bedeutungslosigkeit des Spielergebnisses einfach zu wenig und wir werden uns mächtig steigern müssen, wenn die ausgerufenen Saisonziele auch nur annähernd erreicht werden sollen“, so der diesmal wenig erfreute MTV-Trainer Ulf G. Baxmann. Gelegenheit dazu hat das junge MTV-Team nicht nur im zweiten Punktspiel am kommenden Sonntag in Thomasburg, sondern auch schon wieder im Pokal-Achtelfinale nächste Woche in Handorf.

MTV-Torschütze: Burke
MTV-Aufstellung: Hayek, Täger, Arndt, Diestelkamp, Lichtenauer, J. Marquardt, Weiß, Schumacher, Yahia, Warner, Burke
Eingewechselt: Claus, N. Janecki, Stitou

   
... Offizieller Partner des ...
Nachwuchsleistungszentrums
   
Finde uns auf Facebook
   
Hauptsponsoren
   
Werbepartner
wer aufhört zu werben
   
© MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V.