MTV Treubund Lüneburg
 

MTV Treubund Fussball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
<< Home - H - 2.H - 3.H - AH - Ü40 - Ü50 - A - B - 2.U17 - 3.U17 - U16 - 2.U16 - U15 - U14 - 2.U14 - U13 - 2U13 - U12 - 2.U12 - U11 - 2.U11 - 3.U11 - U10 - 2.U10 - U9 - 2.U9 - U8 - U7 <<
Start Rückblicke Saison 2012/13 Junioren-Teams C + D-Junioren C-Junioren C Berichte C-Junioren konnten erfolgreich Titel verteidigen

C-Junioren konnten erfolgreich Titel verteidigen

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
C-Junioren konnten erfolgreich Titel verteidigen
Siegerteam
Ergebnisse u. Tabellen
Alle Seiten

Erst Fielmann-Cup, jetzt Volkmer-Immobilen-Cup

cAufbau Boizenburg130131mip Boizenburg. Der Vollständigkeit halber wollen wir hier auch das Abschneiden der C-Junioren in Boizenburg erwähnen. Bereits letzten Samstag, 26. Januar, kamen die Regionalspieler erfolgreich aus Boizenburg von den 18. Boizenburgern Hallenfußballwochen nach Hause und haben den Volkmer-Immobilien-Cup gewonnen.

Bereits zum dritten Mal besuchten die Lüneburger die Hallenwochen. Nach dem Vize 2011 – 2:5 gegen SV Rewisch -, Fielmann-Cup-Gewinner 2012 – 6 Siege – nun eine Wiederholung durch ein klares 5:0 im Finale gegen SC Schwarzenbek.


18. Boizenburger HallenfußballwochenDer Gastgeber, die SG Aufbau, wurde 1990 von Mitgliedern der bisherigen Betriebssportgemeinschaft (BSG) Aufbau Boizenburg gegründet. Die Herren spielen seit 2010 in der Landesliga Mecklenburg-Vorpommern. Die bereits zum 18. Mal ausgetragenen Hallenfußballwochen in der „Richard Schwenk“ Sporthalle sind ein Großereignis welches bereits am 5. Januar mit dem Herrenturnier begann und am 10. März mit einem Freizeitturnier endet. Dazwischen liegen noch 20 andere Turniere.

MTV-Trainer Sören TrumannMit acht Teams des Jahrgangs 1998/99 begann das C-Junioren-Turnier am Samstag um 9:00 Uhr mit den Gruppenspielen. MTV-Trainer Sören Trumann hatte seine Truppe gut ein- und aufgestellt. Nach einem klaren 8:1 Sieg gegen die SG 03 Ludwiglust/Grabow, gab es ein knappen Sieg (2:1) gegen den TSV Gülzow. Doch dem Gastgeber, SG Aufbau Boizenburg/Zarrentin, mussten sich die Lüneburger mit 0:1 geschlagen geben.


Kirian LenkAls Staffelzweiter traf der MTV auf die Eintracht aus Schwerin im Halbfinale, die ihre drei Vorrundenspiele alle gewannen. Trotzdem reichte es zum 2:1 Sieg und das Finale war wieder erreicht. Dort trafen sie auf SC Schwarzenbek Team 99. Der SC bezwang im Halbfinale den Gastgeber Boizenburg mit 3:2 nach Elfmeterschießen. Somit bestritten die Zweiten das Finale und ausgerechnet die beiden einzigen Westvertreter. Der MTV war also gewarnt. Es war aber eine klare Angelegenheit, 5:0 Sieg und mit 17:4 Toren Turniererfolg wiederholt. Nebenbei stellte der MTV mit Kiran Lenk (4 Tore) auch noch den besten Torschütze des Turniers.



 
Benutzerbewertung: / 12
SchwachPerfekt 
Banner